Virtuelles Homestaging

Virtuelles Homestaging

Homes­ta­ging als effi­zi­en­tes Mar­ke­ting-Tool im Immo­bi­li­en­mar­ke­ting:

Der ers­te Ein­druck zählt, dies gilt auch für Immo­bi­li­en. Die Wirk­sam­keit von Homes­ta­ging im Ver­triebs­pro­zess wur­de nun in der umfas­sen­den DGHR Stu­die bestä­tigt.

  • Inter­es­sen­ten kön­nen sich die Woh­nung bes­ser vor­stel­len. 80% Ihrer Kun­den kön­nen sich eine Woh­nung ohne Visua­li­sie­rung nicht ein­ge­rich­tet vor­stel­len.
  • Kür­ze­re Ver­triebs­dau­er. Gren­zen Sie sich von Mit­be­wer­bern ab, indem Sie Inter­es­sen­ten einen Mehr­wert bie­ten. Erfah­run­gen zei­gen, dass sich die Ver­triebs­dau­er der Objek­te um 30–50% ver­kürzt. Das bedeu­tet weni­ger Besich­tungs­ter­mi­ne und gerin­ge­re Kos­ten.
  • Höhe­re Ver­kaufs­prei­se. Durch opti­mier­te, pro­fes­sio­nel­le Prä­sen­ta­ti­on und emo­tio­na­ler Anspra­che kön­nen auf dem Markt durch­schnitt­lich 15% höhe­re Prei­se erzielt wer­den.

Kos­ten­ein­spa­rung durch Vir­tu­el­les Homes­ta­ging

Mit unse­rem Vir­tu­el­len Homes­ta­ging setz­ten wir zunächst auf pro­fes­sio­nel­le Immo­bi­li­en­fo­to­gra­fie und set­zen die Räu­me anschlies­send durch 3D-Foto­mo­ta­ge ein­drucks­voll in Sze­ne.

Ihre Vor­tei­le:

  • Unkom­pli­ziert und schnell
  • Kei­ne Kos­ten für Miet­mö­bel und Homes­ta­ger
  • Indi­vi­du­el­le Anpas­sung mög­lich

Spre­chen Sie uns an. Kon­takt

Wei­ter­füh­ren­de Infor­ma­tio­nen zu die­sem The­ma:


[]
1 Step 1

Projektanfrage

Unver­bind­li­che Anfra­ge

Pro­jekt­typ(Mehr­fach­aus­wahl mög­lich)
keyboard_arrow_leftPre­vious
Nextkeyboard_arrow_right
Form­Craft — Wor­d­Press form buil­der